1000% mehr Conversion durch optimierte Landingpage

Werbung zu schalten wird immer teurer. Egal ob Adwords Textanzeigen, Google Product Listing Ads, In-Feed Social Media Ads, Recommended Content, Editorial Ads oder die klassischen Banner – selbst wenn die Werbung gut konzipiert, gut umgesetzt und intelligent mit hohen Klick-Raten eingesetzt wird, können Sie mit Online-Werbung massiv Geld verbrennen.

Entscheidend nach der Erzeugung eines massiven Traffic-Stromes ist die Conversion-Rate, also der Anteil der Besucher Ihrer Seiten bzw. Ihrer Landingpage, die am Ende wirklich kaufen und Ihre Werbe maßnahmen (mit mindestens einem kleinen Profit) refinanzieren.

Dabei ist nicht nur Qualität und Preishaltigkeit Ihres Produktes entscheidend, sondern zum großen Teil auch Ihre Präsentation:

Der Vortrag zählt – Landingpage mit hoher Conversion

Mit „Vortrag“ ist natürlich gemeint, wie Sie Ihr Produkt präsentieren, wie wohl und richtig sich der Kunde auf Ihrer Seite fühlt, wie einfach Sie es dem Kunden machen, Ihr Produkt zu kaufen…

Das heißt, Ihre Landingpage muss extrem gut auf Ihre Zielgruppe und das Produkt abgestimmt sein und technisch einwandfrei funktionieren. Deshalb sollten Sie sich Profis oder professionelle Software bzw. Vorlagen zur Erstellung Ihrer Landingpage suchen. Erstellen Sie nach Möglichkeit zwei Landingpages und testen diese permanent mit einem A/B Splittest.

Ressourcen Landingpage Template + Splittest

Landingpage Templates für kleines Geld: http://t3n.de/news/landingpage-templates-502234/
Landingpage erstellen & (Split) testen: http://wordpress.org/plugins/landing-pages/
Splittest Club mit kostenlosem „Conversion-Training“: https://www.splittest-club.com/club/

Hat der Beitrag weiter gebracht? Dann kommentiere und like this!

 

Conversion Rate verbessern mit Conversion Tracking Tool – Anleitung, Einbau, Links, Hilfe

Verbessere die Conversion Rate Deiner Google Adwords Anzeigen mit dem Werkzeug Conversion Tracking. Finde so die richtigen Keywords und schließe Keywords aus, welche selten zu einer Conversion, also einem Kauf, Newslettereintrag oder ähnlichen Aktionen durch den Nutzer führen.

Google hilft Dir dabei, Conversion Tracking einzurichten. Durch Verwendung der richtigen Keywords kannst Du Werbeausgaben minimieren und gleichzeitig den geschäftlichen Erfolg steigern, Investitionen besser planen  und den Return on Investment (ROI) steigern.

Ausführliche Informationen zum Conversion Tracking mit Adwords

Den richtigen Tracking Code zum Einbau in Deine Website findest Du in Deinem Google-Adwords Konto unter Tools und Analysen -> Conversion-Tracking-Tool. Dieses Code-Schnipsel baust Du zum Beispiel in die Bestätigungsseite, welche nach einer erfolgreich gesendeten Bestellung angezeigt wird, ein.

Vergiss nicht, Dich über die gängige Datenschutzpraxis zu informieren und ergänze in Deinen Tracking-Codes die Anonymisierung der erhobenen Daten.