Google Panda Update in Deutschland – deutsche SEOs haben es gut – Auswertung

Deutsche Seo’s haben es gut…denn sie können sich in aller Ruhe auf das in wenigen Stunden bevorstehende und gefürchtete Google Panda Update vorbereiten. Die durch Searchmetrics veröffentlichten Auswertungen des Panda Update (Google UK) zeigen Gewinner und Verlierer dieser fundamentalen Änderungen der Indexierungs-Parameter. So kann relativ gut analysiert werden, was Panda testet und in den SERPs bewirkt.

Die Ergebnisse der Auswertungen zeigen zum Teil sehr starke Veränderungen von bis zu 100% (+/-) in den Ergebnissen. Das hat vor allem den Grund, dass neue Parameter in den Auswertungsalgorithmus hinzugefügt wurden, welche auch noch stark gewichtet werden… Folgende neue Parameter werden unterstellt:

 

  • Findet der Besucher seinen Weg durch die Seite?

 

  • Kann man auf den ersten Blick das “Thema” der Seite erkennen?

 

  • Ist der Inhalt original oder einfach eine Sammlung von unterschiedlichen Datenquellen?

 

  • Befindet sich (zu) viel Werbung auf der Seite?

 

  • Bietet die Seite einen “Mehrwert” für den User?

Die Intension von Google ist klar ersichtlich. Durch die Möglichkeiten automatischer Content-Generierung und Content-Verteilung werden von einigen Websites extrem starke Datenbestände mit entsprechenden Verlinkungen erzeugt, welche aber im Wesentlichen ein Duplizierung oder Abwandlung von bereits bestehenden Inhalten darstellen. Insbesondere Affilate-Seiten, Produktvergleichsportale und Content-Sammelseiten sind hier stark von Abwertung betroffen. Allen diesen Seiten ist eins gemein: Gewinnerzielungsabsicht mit fremdem Content. Dies widerspricht im Wesentlichen zwar nicht dem Google-Grundsatz: „Tuh nichts Böses“ aber es spricht auch nicht für die Absichten von Google, nämlich, dem „Suchenden“ hochwertigen uniquen Content in den Suchergebnisseiten zu präsentieren.

Doch kommen wir zu den Gewinnern des Google Panda-Updates. Unter den Top 20 Gewinnern finden sich allein 3 Video-Portale (Youtube +18,93%, Vimeo +18.85%, Dailymotion +17,8%) und zwei Blog-Hoster (wordpress +18,62%, blogspot +22,8%)… An dieser Stelle wird klar, welche Werkzeuge von SEOs zukünftig stärker gewichtet werden sollten…

SOSEO Tipp: WordPress- oder Blogspot-Blogs mit Einbindung von selbst eingestellten Videos auf Youtube und Vimeo… 🙂

Und zum Schluss noch ein Interview zum Thema Google Panda Update mit der Stimme von Google Matt Cutts 😉