Social-Media-Marketing mit neuem Twitter Follow Button

Twitter stellte jetzt einen neuen Followme-Button zur Verfügung, über den Benutzer des Microblogging Dienstes einem Twitter-Account direkt folgen können, ohne über die Zwischenstation Twitter zu navigieren. Zusätzlich können mit der Integration des Follow-Buttons nun entsprechend dem Facebook-Vorbild die letzten Tweets und weitere Account-Infos angezeigt werden.

Der Twitter-Button wird nun auch für Suchmaschinenoptimierung immer interessanter. Mit der Bereitstellung auslesbarer Account-Informationen ist es für Suchmaschinen schneller möglich, die Votings (Tweets) den entsprechenden Seiten zuzuordnen und diesen somit eine höhere Relevanz zuzuordnen. Auch wenn dies nur ein weiterer von vielen Sichmaschinenparametern ist, sollte man diesen nicht unterschätzen. Die Gewichtung zeithaher Informationsströme und Informationsverteilung für die Einodnung in den SERPs nimmt augenscheinlich immer mehr zu und erlaubt es auch Webseiten mit weniger Gesamttrust, auf der ersten Seite von Google zu erscheinen.